Einstärkenbrillen aus Bad Rothenfelde

Die am häufigsten eingesetzten Brillen vom Sehstudio in Bad Rothenfelde ist die Einstärkenbrille.
Sie kann bei einer Vielzahl von Augenerkrankungen helfen, darunter Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Alterssichtigkeit.

Einstärkenbrillen haben Gläser mit unterschiedlichen Stärken für jedes Auge, um das Bild für beide Augen scharf zu machen. Die Stärke der Brillengläser werden anhand eines Augentests bestimmt. 

Wenn du an einer der folgenden Fehlsichtigkeiten leidest, könnte eine Einstärkenbrille die richtige Wahl für dich sein.

Kurzsichtigkeit, auch Myopie genannt, ist die häufigste Fehlsichtigkeit unter Kindern und Jugendlichen. Bei dieser Fehlsichtigkeit erscheinen Objekte in der Ferne verschwommener, während sie in der Nähe klarer sind.

Weitsichtigkeit, auch Hyperopie genannt, ist die zweithäufigste Fehlsichtigkeit. Bei dieser Fehlsichtigkeit erscheinen Objekte in der Nähe verschwommener, während sie in der Ferne klarer sind. 

Alterssichtigkeit, auch Presbyopie genannt, ist eine natürliche Veränderung, die im Alter auftritt. Nach dem 40. Lebensjahr nimmt die Elastizität der inneren Augenlinse ab und der Augenmuskel kann die Linse nicht mehr soweit verformen, wie es notwendig ist um in der Nähe ein scharfes Bild zu erhalten. Dies führt dazu, dass es für ältere Menschen schwieriger wird, kleine Gegenstände scharf zu sehen. Einstärkenbrillen

Einstärkenbrillen können bei all diesen Erkrankungen helfen. 

Wenn du jedoch an einer fortgeschrittenen Form von Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Alterssichtigkeit leidest, könnte eine andere Art von Brille oder Kontaktlinsen besser geeignet sein. 

Preise für Einstärkenbrillen vom Sehstudio in Bad Rothenfelde

Die Preise für Einstärkenbrillen variieren sehr stark, je nach Ausführung, Anbieter,  komplexität etc. 

Zunächst muss unterschieden werden, zwischen der Brillenfassung und den Brillengläsern. Bei der Brillenfassung kannst du dich "züchtigen oder loslassen. Bei uns im Sehstudie in Bad Rothenfelde kannst du Fassungen zwischen 10€ und 1000€ und mehr finden.

Auch bei den Einstärkengläsern kann es extreme Preisunterschiede geben.

Vorab:
Es gibt Online-Anbieter, die Einstärkengläser schon für unter 10 Euro anbieten. Allerdings solltest du hier vorsichtig sein und die Gläser mit denen von einem Optiker vor Ort vergleichen, also immer die Preise mit der Leistung vergleichen und sich nicht von einem günstigen Preis blenden lassen.

Je nach Ausführung, kann es vorkommen, dass ein einzelnes Brilleglas für eine Einstärkenbrille bis zu 300€ kostet. Hierin sind dann Mehrkosten für spezielle 

  • “Dünnschliffverfahren” bei sehr hohen Fehlsichtigkeiten, 
  • hochbrechende Glasmaterialien,
  • besondere Beschichtungen 
  • besondere Filter 
  • etc. enthalten. 

Sollten sich deine Glaswerte aber im Bereich bis zu drei Dioptrien bewegen und deine Hornhautverkrümmung nicht über 2 Dioptrien stark sein, solltest du bei einem Preis von mehr als 60€ nachdenklich werden.

Und damit du einen Anhaltspunkt hast, wieviel der durchschnittliche Brillenkäufer für eine Einstärkenbrille bezahlt, hat der Zentralverband der Augenoptiker laut einer Googlerecherche einen Durchschnittspreis von 370€ ermittelt.

Wir benutzen Cookies

Wir verwenden Cookies, die zur reibungslosen Funktion dieser Website nötig sind.

Dazu gehören Cookies von Google, die für Google-Maps und Google Fonts notwendig sind.

Sollten die Cookies abgelehnt werden, wird die Webseite nicht richtig funktionieren!